Sparda Bank Baufinanzierung

Sparda Bank Baufinanzierung Logo

  • Günstige Sollzinsen
  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • beste Beratung

» Jetzt beantragen!

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige zur Sparda Bank Baufinanzierung und Sparda Bank Immobilienfinanzierung.

Wir stellen die aktuellen Konditionen für Bauzinsen und Hypothekenzinsen bereit und beschäftigen uns speziell mit der Sparda Bank West Baufinanzierung.

Zusätzlich gibt es alle wichtigen Informationen zum Angebot der Sparda Bank online – unabhängig, informativ und verständlich.
 

» zur Sparda Bank Baufinanzierung «

 

Sparda Bank Baufinanzierung Konditionen – Bauzinsen und Zinsen

Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung im Privatkundengeschäft sind die Sparda Banken bekannt dafür, äußerst flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden zu reagieren und stets individuelle und optimal angepasste Angebote zu einer Baufinanzierung zu unterbreiten. Günstige Konditionen in Verbindung mit einer fairen Beratung sind die Maxime dieses modernen Kreditinstituts.

Egal ob Haus oder Wohnung, Neufinanzierung oder Anschlussfinanzierung – in allen Bereichen stehen die Sparda Banken Baufinanzierungen mit günstigen Angeboten zur Verfügung. Schauen wir uns nachfolgend doch einmal etwas näher an, welche Angebote zur Immobilienfinanzierung die Sparda Banken derzeit bereithalten:

Finanzierungsbeispiel (Quelle: Sparda Bank West online)
Zunächst einmal gilt: Die 12 Sparda Banken in Verband haben nicht durchgehend gleiche Konditionen für eine Bau- oder Immobilienfinanzierung. Große Unterschiede bestehen zwischen den einzelnen Angeboten zwar nicht, Details können jedoch voneinander abweichen.

Derzeit bieten die Sparda Banken infolge der Leitzinssenkung der EZB auf nur noch 0,05 % im letzten Jahr äußerst günstige Zinssätze zwischen 1,5 % und 2,0 % p. a. Gehen wir für das entsprechende Beispiel der Sparda Bank West Baufinanzierung von folgenden Eckdaten aus:

  • Annuitätendarlehen über 100.000 Euro
  • Zinsbindungsdauer 10 Jahre
  • 2 % anfängliche Tilgung, 60 % Beleihung

Hierbei sehen die Kondition der ausgewählten Sparda Bank West online wie folgt aus:

  • Monatliche Rate: 269,17 €
  • Restschuld nach Sollzinsbindung: 78.725,30 €
  • Gebundener Sollzinssatz pro Jahr: 1,23 %
  • Effektiver Jahreszins: 1,24 %

Andere Sollzinssätze und Darlehensbeträge können jederzeit flexibel vereinbart werden, über die diesbezüglichen Konditionen klärt jeweils die für die Region zuständige Sparda Bank auf. Für alle Angebote gilt: Es sind jährliche Sondertilgung bis zu 5 % ohne zusätzliche Kosten möglich. Es erfolgt eine grundpfandrechtliche Besicherung des Darlehens.
 

» hier direkt zur Sparda Bank Baufinanzierung «

 

Sparda Bank Immobilien und Immobilienangebote

Während alle 12 zum Sparda Banken Verband gehörenden Kreditinstitute Bau- und Immobilienfinanzierungen in den verschiedensten Formen anbieten, hat sich mit dem Unternehmen „Sparda Immobilien“ ein weiterer Unternehmenszweige gebildet, der bislang allerdings noch nicht flächendeckend in Deutschland tätig ist. Ähnlich eines klassischen Maklers bietet dieses Unternehmen den Kauf und Verkauf sowie die Bewertung von Häusern, Eigentumswohnungen und anderen Immobilien an und übernimmt dabei die gesamte Abwicklung für den Kunden.

Bislang beschränkt sich der Unternehmenszweig Sparda Immobilien noch auf den norddeutschen Raum. Es gibt sieben Niederlassungen von Sparda Immobilien, diese befinden sich in Hamburg, Lübeck, Flensburg, Sylt, Kiel, Neumünster und Lüneburg.
Im Bestand von Sparda Immobilien finden sich neben Eigentumswohnungen und Häusern auch bebaubare Grundstücke und Mietobjekte. Sämtliche Objekte können direkt mit einer Finanzierung der Sparda Bank gekoppelt werden, so dass der Käufer hier alles aus einer Hand bekommt.

Unternehmensprofil und Geschichte der Sparda Bank

„Freundlich und fair“ – so lautet der Slogan der Sparda Banken für das Endkundengeschäft, unter anderem im Bereich der Bau- und Immobilienfinanzierung. Es handelt sich hierbei um einen Verbund von zwölf Genossenschaftsbanken, die jeweils eigenständig nach dem sogenannten Regionalprinzip arbeiten, so dass jede einzelne Bank für ein bestimmtes Einzugsgebiet zuständig ist. Das bedeutet: Die Banken nehmen jeweils auch nur Kunden aus ihrem Einzugsgebiet an.

Wer sich also für eine Sparda Bank Baufinanzierung interessiert, für den kommt immer nur die jeweils zuständige Sparda Bank in seiner Region als Ansprechpartner infrage. So umfasst die Sparda Bank West, welche im Jahr 2002 aus den zuvor eigenständigen Sparda Banken in Essen (gegründet 1905), Wuppertal (gegründet 1907) und Köln (gegründet 1922) entstand, praktisch das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen und betreibt insgesamt 71 Filialen. Selbstverständlich steht dem Kunden auch die Sparda Bank online zur Verfügung. Hier hält die jeweilige Website des regionalen Kreditinstitutes alle Infos zur Sparda Bank Immobilienfinanzierung bereit.

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt im Jahr 1896, wurde die älteste der 12 Sparda Banken unter dem Namen „Spar- und Vorschussverein der Badischen Eisenbahnbeamten“ gegründet. In den Folgejahren setzten sich diese Genossenschaftsbanken flächendeckend in Deutschland durch und wickelten ihre Geschäfte zunächst eigenständig ab. Im Jahr 1906 wurde dann in Kassel der „Revisionsverband der Eisenbahn-Spar- und Darlehnskassen“ gegründet, der die Aktivitäten der genossenschaftlichen Kreditinstitute fortan bündelte. Die Mitgliedschaft in einer der Banken blieb jedoch zunächst ausschließlich beschäftigten der Deutschen Reichsbahn bzw. der Deutschen Bahn vorbehalten.

Im Jahr 1969 was es erstmals auch anderen Beschäftigten aus dem öffentlichen Dienst möglich, die Dienstleistungen der im Volksmund „Eisenbahner-Sparkassen“ genannten Kreditinstitute in Anspruch zu nehmen. Ab 1974 dann standen die Banken allen Arbeitnehmern zur Verfügung.
Bis heute steht das Geschäft mit Privatkunden im Mittelpunkt der Tätigkeiten der Sparda Banken. Ihre Eigenschaft als Genossenschaftsbanken zeichnet sich dadurch aus, dass jeder Kunde zunächst einen Anteil an der Genossenschaft erwerben muss und somit Miteigentümer der Bank wird. Wie hoch die Kosten für einen Anteil sind und welche maximale Zahl an Anteilen ein Kunde erwerben kann, wird von jeder einzelnen Sparda Bank individuell festgelegt und in deren Satzung niedergeschrieben.

Heute sind alle Sparda Banken im Verband der Sparda Banken e.V. zusammengeschlossen. Dabei übernimmt der Verband wichtige Aufgaben als Leit- und Kontrollinstanz, und nimmt zum Beispiel die gesetzlich vorgegebenen Pflichtprüfungen der einzelnen Kreditinstitute in regelmäßigen Abständen vor. Der Verband der Sparda Banken e.V. ist wiederum Mitglied im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und nutzt auch dessen Sicherheitseinrichtungen.

Sparda Bank Baufinanzierung – Erfahrungen des Testsieger Baufinanzierung

Die Angebote zur Immobilienfinanzierung der Sparda Banken – insbesondere die Bauzinsen bzw. Hypothekenzinsen, aber auch der Service – werden in unabhängigen Tests regelmäßig mit Bestnoten ausgezeichnet. Auch hier wird wieder die große Erfahrung der Kreditinstitute im Privatkundengeschäft deutlich. Hier einige Beispiele für die erhaltenen Auszeichnungen:

Kundenmonitor Deutschland 2014 – Platz 1 in der Kundenzufriedenheit
Die Sparda Banken belegen seit vielen Jahren immer wieder einen Spitzenplatz unter den Banken im Kundenmonitor Deutschland. Diese Studie misst seit 1992 die Zufriedenheit der privaten Verbraucher mit verschiedenen Dienstleistungen, u. a. im Finanzbereich.

Handelsblatt Girokonto Vergleich – Bestes Girokonto
Regelmäßig vergleicht die renommierte Zeitung „Handelsblatt“ Girokonten und untersucht entsprechende Angebote auf Herz und Nieren. Im letzten Test des Handelsblattes der Region Nordrhein-Westfalen wurden insgesamt 60 Banken unter die Lupe genommen, den ersten Platz belegt dabei die Sparda Bank. Auch in vorigen Tests landeten die Sparda Banken regelmäßig auf den Top-Plätzen.

FOCUS Money – Fairster Baufinanzierer
Für die bekannte Zeitschrift Focus Money bewerten regelmäßig Leser die Bauzinsen und Immobilienzinsen sowie die Fairness von Baufinanzierern. Dabei konnte die Sparda Bank das Gesamturteil „sehr gut“ und den Titel „Fairster Baufinanzierer“ erlangen.

Studie der Service Value GmbH: Ausgezeichnete Servicequalität
Der Spezialist Service Value GmbH führt regelmäßig Studien zur Servicequalität von Dienstleistern in Deutschland durch. Hierbei erreichte die Gruppe der Sparda Banken unter den 18 getesteten Banken den höchsten Wert und darf sich mit dem Siegel „Ausgezeichnete Servicequalität“ schmücken.

Sparda Bank Baufinanzierung
4.4 (88.57%) 7 votes